DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Datenschutzerklärung der KTM Motohall GmbH (nachfolgend „KTM“):
Wir bei KTM respektieren und schützen die Privatsphäre all unserer Kunden und Besucher unserer Website (nachfolgend „Besucher“) und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten sowie die nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung erforderlichen Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere welche Kategorien von Daten, KTM von Nutzern der Website www.ktm-motohall.com zu welchem Zweck erhebt. 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Sofern es aber für die Erfüllung eines Vertrages mit uns oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist (vgl Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Alle Ihre persönlichen Daten, nämlich konkret Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre Wohnanschrift, werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus z.B. zur Durchführung eines Vertrages, einer Bestellung, im Rahmen von Gewinnspielen, zur Zusendung von Informationsmaterial oder einer Umfrage sowie für die Anmeldung von Newslettern angeben. Besucher können sich natürlich dafür entscheiden, keine Daten anzugeben, um die Website anonym zu nutzen, müssen sich aber bewusst sein, dass dann unter Umständen einige Funktionen nur eingeschränkt nutzbar sind.

KTM anerkennt und respektiert die Wichtigkeit der verantwortungsvollen Nutzung von Daten, die von Besuchern und Kunden gesammelt werden. Ohne Ihre Zustimmung wird KTM diese Daten nicht dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu treten und Sie über Services und Angebote zu informieren.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte
Wenn es gesetzlich oder vertraglich erforderlich ist, oder wir ein schutzwürdiges und berechtigtes Interesse haben, kann es fallweise notwendig sein, dass wir Ihre Daten unseren Konzernunternehmen oder externen Geschäftspartnern übermitteln.

Ihre Daten werden nicht an außenstehende Dritte verkauft, vermietet oder auf andere Weise übermittelt. Dazu zählen nicht: vertrauenswürdige Partner, die uns beim Betreiben der Website, im Rahmen der Geschäftsabwicklung oder bei anderen Diensten unterstützen, wobei natürlich gewährleistet ist, dass diese zur Geheimhaltung verpflichtet sind. Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Bestellung oder Anfrage beauftragen wir teilweise externe Geschäftspartner, welche aber jedenfalls vertraglich zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet sind.

Eine Weitergabe an die Konzerngesellschaften von KTM, oder andere Dritte erfolgt nur soweit sich diese Empfänger zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen gegenüber KTM verpflichtet haben.

Sofern wir im Rahmen der Datenverarbeitung externe Geschäftspartner hinzuziehen, haben wir sichergestellt, dass diese unter Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften ausgewählt und kontrolliert werden und ebenfalls zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen, gesetzlichen Vorschriften verpflichtet sind. Darüber hinaus findet keine Weitergabe Ihrer Daten statt.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Geschäftspartner sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten
Beim Zugriff auf die Website werden folgende elektronische Kommunikationsmetadaten gespeichert: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffes, Name der aufgerufenen Datei, der Sub-Page sowie anonyme Nutzerkennung, Stadt, Region und Land des Nutzers, Betriebssystem des Nutzers, Browser des Nutzers, Browserversion des Nutzers, gesetzte Interaktionen des Nutzers auf der Website, besuchte Seiten des Nutzers, Sitzungsdauer und Sitzungsanzahl des Nutzers, Datum des ersten Besuchs auf der Website, Datum und Uhrzeit jeder Interaktion des Nutzers, Verweildauer auf der Website, Dauer von Anfragen des Nutzers, Anfragen des Nutzers, Ausnahmefehler der Website, Datum und Uhrzeit und Dauer der Ausnahmefehler. Zu statistischen Zwecken können Daten anonym ausgewertet werden. Diese Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht außerhalb des KTM-Systems weitergegeben oder anderen Dritten zugänglich gemacht, es sei denn, dies ist zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Pflichten oder zur Erfüllung schutzwürdiger und berechtigter Interessen von KTM erforderlich.

Wir löschen oder anonymisieren Ihre Daten, sobald sie für die Übermittlung einer Kommunikation nicht mehr benötigt werden. Erfolgt die Verarbeitung elektronischer Kommunikationsmetadaten zu Abrechnungszwecken, so bewahren wir die betreffenden Kommunikationsmetadaten bis zum Ablauf der Frist auf, innerhalb derer die Rechnung rechtmäßig angefochten oder der Anspruch auf Zahlung geltend gemacht werden kann. Nachdem eine Irrtumsanfechtung nach dem österreichischen Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch innerhalb von drei Jahren ab Vertragsabschluss (vgl § 1487 ABGB) geltend gemacht werden muss und Forderungen für Lieferungen von Sachen oder Dienstleistungen in einem gewerblichen Betrieb in drei Jahren verjähren (vgl § 1486 Abs 1 Z 1 ABGB), speichern wir diese elektronischen Kommunikationsmetadaten für die Dauer von drei Jahren ab Vertragsabschluss.

Cookies
Auf einigen KTM-Websites können Cookies zum Einsatz kommen. Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrer Festplatte gespeichert werden kann. Dieser Datensatz wird vom Webserver, mit dem Sie über Ihren Browser verbunden sind, erzeugt und an Sie gesendet. Durch das Cookie können Sie beim Besuch der Website wiedererkannt werden, ohne dass Daten, die Sie schon zuvor eingegeben haben, erneut eingegeben werden müssen. Die standardmäßige Einstellung der meisten Browser akzeptiert automatisch Cookies. Sie können Ihren Browser jedoch auf die Ablehnung solcher Cookies oder auf deren vorherige Anzeige samt notwendigem Zustimmungserfordernis umstellen. Außerdem können Sie Cookies jederzeit auf Ihrem System löschen. Wie, erfahren Sie hier:

aboutcookies.org

Im Wege des Einsatzes von Cookies werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet: Vorname, Nachname, Straße, Postleitzahl, Stadt, Land, Emailadresse, Geburtsdatum.

Wir setzen Cookies zum alleinigen Zweck der Durchführung des notwendigen elektronischen Kommunikationsvorgangs ein (vgl Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) oder sofern dies für die Bereitstellung der von Kunden gewünschten Dienste über unsere Webseite erforderlich ist (vgl Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Darüber hinaus kommen Cookies nur dann zum Einsatz, wenn Sie ihre ausdrückliche Einwilligung (vgl Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) hierzu geben.

Sofern die Erhebung und Speicherung von Daten mit Cookies rechtmäßig geschieht, erfolgt dies ausschließlich in anonymisierter Form, sodass kein Rückschluss auf Sie als natürliche Person möglich ist.

Folgende Cookies kommen derzeit auf dieser Website für folgende Zwecke zum Einsatz:

ai_user – Wird von einem Drittanbieterdienst von Microsoft Azure namens Application Insights festgelegt. Der Cookie wird verwendet, um die Leistung zu überprüfen, Fehler zu protokollieren, die für den Client auftreten, und zu verfolgen, wie die Website verwendet wird.

.ASPXANONYMOUS – Eindeutige und anonyme Benutzerkennung, die verwendet wird, um Informationen zur Personalisierung auf der Website zu sammeln.

1P_JAR – Diese Cookies dienen dazu Webseiten-Statistiken zu sammeln und Conversion Rates zu verfolgen.

APISID – Speichert Voreinstellungen und Informationen von Usern bei Besuch von Webseiten die Google Services nutzen.

ktm – Wird verwendet, um zu identifizieren, ob der aktuelle Benutzer die Cookie-Benachrichtigung auf der Website entfernt hat.

CONSENT – Registriert eine einmalige ID um Statistiken zu führen.

HSID / SID – Werden verwendet um die Google-Konto-ID und den letzten Anmeldezeitpunkt eines Nutzers in digital signierter und verschlüsselter Form festzuhalten. Die Kombination dieser beiden Cookies ermöglicht es, viele Angriffsarten zu blockieren. Zum Beispiel können Versuche, Informationen aus Formularen zu stehlen, die Sie auf Webseiten ausgefüllt haben, verhindert werden.

IDE – Wird von Google DoubleClick verwendet, um die Aktionen von Usern nach dem Ansehen oder dem Klicken auf eine Werbeanzeige nachzuverfolgen, mit dem Ziel, deren Wirksamkeit zu messen und mehr zielgerichtete Werbung zu präsentiern.

NID –Das NID Cookie enthält eine einzigartige ID, die es Google ermöglicht, Usereinstellungen und andere Informationen zu speichern.

SAPISID – Speichert Voreinstellungen und Informationen von Usern bei Besuch von Webseiten die Google Services nutzen.

SIDCC – Sicherheitscookie, das den unerlaubten Zugriff auf Benutzerdaten verhindert.

SSID - Speichert Voreinstellungen und Informationen von Usern bei Besuch von Webseiten die Google Services nutzen.

__cfduid - Dient zur Identifikation von indivduellen Clients hinter einer Shared IP Adresse und zur Anwendung von Sicherheitseinstellungen auf einer 'per client' Basis.

_ga - Dient zur Unterscheidung von Benutzern.

_gat_UA-xxxxxxxx-xxxx - Dient zur Unterscheidung von Benutzern.

_gid - Dient zur Unterscheidung von Benutzern.

Umfang der Datenerhebung
Daten, die Sie uns übermitteln, werden von uns für Zwecke der Vertragsabwicklung (vgl Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), zur Bearbeitung Ihrer Anfragen sowie zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen verarbeitet (vgl Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

Falls wir eine der nachfolgend beschriebenen oder sonstigen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen, möchten wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern und werden Sie in jedem Fall um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersuchen bei:


Durchführung eines Gewinnspiels, einer Werbeaktion, einer Umfrage oder anderer Features der Website

Bekanntgabe von Änderungen oder Verbesserungen von Dienstleistungen, welche Besucher und Kunden betreffen können

Informationszusendung an Besucher und bestehende Kunden über Themen, die relevant für Sie sein könnten und Dienstleistungen, die in Relation zu den bereits erworbenen Produkten stehen.

Informationszusendung zu unseren Produkten

Zusendung von periodischen E-Mails, wie z.B. Newsletter:

Sofern sich Kunden/Besucher dazu entschließen, unserer Mailing-Liste beizutreten, so erhalten sie periodische E-Mails, in denen sie über Unternehmensnews, Serviceinformationen etc. informiert werden. Die Kunden/Besucher können sich jederzeit dazu entschließen, nicht mehr Teil dieser Mailing-Liste zu sein und keine weiteren E-Mails von KTM mehr zu erhalten, indem sie dies schriftlich oder elektronisch an die unter Punkt 13 genannten Kontaktadressen bekanntgeben. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


Einsatz von Webanalysediensten
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google“) Google Analytics verwendet sog. “Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Speicherung und Schutz der persönlichen Daten
Wir haben eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, wenn Sie eine Bestellung eingeben, abschicken, oder auf Ihre persönlichen Informationen zugreifen. Wir treffen geeignete Datenerhebungs-, -speicherungs- und -verarbeitungspraktiken und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff, Veränderung, Weitergabe oder Vernichtung von personenbezogenen Daten, Benutzernamen, Passwörtern, Transaktionen, Informationen und sonstigen Daten, die auf unserer Website gespeichert werden. Diese Prozesse können durch unsere Lieferanten gewartet werden. Die Übertragung dieser Daten kann die Verarbeitung und den Abschluss von Aufträgen auf unserer Website, sowie die Zurverfügungstellung von Support-Dienstleistungen beinhalten. Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass persönliche Daten sicher und in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzrichtlinien behandelt werden.

Die Informationen werden in einer sicheren Umgebung durch eine Kombination von physischen und technischen Maßnahmen geschützt. Es gibt keinen öffentlichen Zugang zu diesen Informationen. Alle bereitgestellten Informationen können nur von besonderen, mit Zugriffsrechten auf unsere Systeme befugten Personen abgerufen werden, welche verpflichtet wurden, die Informationen streng vertraulich zu behandeln. Darüber hinaus könnte uns nationale Gesetzgebung zwingen, Informationen für einen bestimmten Zeitraum zu speichern.

Auf dieser Website erfasste persönliche Angaben werden in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Manchmal werden die persönlichen Daten vor der Transaktion mit geeigneter, sicherer Technik zusätzlich verschlüsselt.

Sensibler und privater Datenaustausch zwischen dieser Website und den Besuchern erfolgt über SSL-gesicherte Kommunikationskanäle, ist verschlüsselt und mit digitalen Signaturen versehen.

Das Internet ist keineswegs sicher. Daher sollten Sie stets darauf Acht geben, welche Informationen Sie offenlegen, während Sie online sind. Wir können die Sicherheit von Informationen, die wir elektronisch oder auf andere Übertragungsweise gesammelt haben, nicht garantieren, jedoch übernehmen wir alle notwendigen Schritte, um die beste verfügbare Sicherheit zur Verfügung zu stellen. Besucher übermitteln somit Informationen an uns auf eigene Gefahr.

Im Datenschutzecht herrscht der Grundsatz, dass personenbezogene Daten nur solange gespeichert werden, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Je nachdem für welche Zwecke Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, bewahren wir Ihre Daten daher unterschiedlich lange auf:

ai_user – 1 Jahr ab Erstellung.

.ASPXANONYMOUS – 3 Monate ab Erstellung.

ASP.NET_SessionId – nach Schließen der Website.

WishListAnonymousId – 1 Monat ab Erstellung.

cookies-accepted – 10 Jahre ab Erstellung.

UserDetails – 1 Tag ab Erstellung.

Redirector – 1 Tag ab Erstellung.

_gat – nach Schließen der Website.

ai_session – nach Schließen der Website.

_ga – 2 Jahre ab Erstellung.

_gid – 24 Stunden ab Erstellung.

VehicleProduct-******* - 1 Tag ab Erstellung.

Betroffenenrechte
Sie haben jederzeit und ohne Angabe von Gründen das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung (Art 15 DSGVO). Wenden Sie sich hierzu bitte an die in Punkt 13 angegebene Kontaktadresse. Um Auskunft zu erhalten, müssen Sie sich als die Person (über die Auskunft gegeben werden soll), identifizieren bzw. nachweisen, dass Sie berechtigt sind, Auskunft über eine dritte Person zu empfangen. Weiters möchten wir Sie darüber informieren, dass Sie das Recht haben, Ihre Daten berichtigen oder löschen zu lassen (Art 16 DSGVO), das Recht haben, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen (Art 18 DSGVO), das Recht haben, der Datenverarbeitung zu widersprechen (Art 21 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen können (Art 20 DSGVO).

Sollte es trotz unserer Verpflichtung, Ihre Daten rechtmäßig zu verarbeiten, wider Erwarten zu einer Verletzung Ihres Rechtes auf rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten kommen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu erheben oder einen gerichtlichen Rechtsbehelf einzulegen.

Links zu fremden Websites
Auf der Website können sich Hyperlinks zu fremden Websites befinden, die nicht zum KTM-Verband gehören. Sollten Sie solche Websites besuchen, kann KTM keine Verantwortung mehr für den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten übernehmen. Die Übermittlung Ihrer Daten aus dem Internet erfolgt teilweise unverschlüsselt. Demzufolge kann eine unberechtigte Kenntnisnahme durch Dritte nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

KTMs Engagement für den Schutz der Privatsphäre von Kindern
Der Schutz der Daten von Kindern ist uns wichtig. Daher erfassen oder pflegen wir grundsätzlich keine Daten von Kindern, die unserer Kenntnis nach unter 14 Jahre alt sind, ohne vorher die überprüfbare Zustimmung der Erziehungsberechtigten einzuholen. Außerdem verlangen wir von Kindern für die Teilnahme an Aktivitäten nur so viele persönliche Angaben, wie dazu absolut notwendig sind.

Änderungen zu dieser Datenschutzerklärung
Durch die schnelle Entwicklung des Internets und der Rechtslage kann es erforderlich sein, dass wir von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Datenschutzerklärung vornehmen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version.

Akzeptanz dieser Datenschutzerklärung
Durch die Benützung dieser Datenschutzerklärung erklären die Besucher, dass sie diese Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben und akzeptieren die ausschließliche Geltung derselben. Die Akzeptanz dieser Datenschutzerklärung ersetzt keine ausdrückliche Einwilligung in eine Datenverarbeitung.

Kontakt
Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit schriftlich an KTM unter der folgenden Adresse:

KTM Motohall GmbH
Stallhofnerstraße 3
5230 Mattighofen
Österreich

FN 435678 d, LG Ried
UID-NR.: ATU 636 409 56

Email: privacy@ktm.com

Diese Erklärung wurde zuletzt im Mai 2019 aktualisiert.